Gewerkschaften

Lohn. Zeit. Respekt.

Frau kann am 14. Juni auf unzählige Arten mitmachen. Von Arbeitsniederlegungen über verlängerte Pausen am Arbeitsplatz, Koch- und Putzstreiks zu Hause, das Hängen von Fahnen und Besen aus den Fenstern bis zum Tragen symbolischer Frauen*streik-Zeichen – für alle Frauen ist etwas dabei. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Zwei Punkte sind fix: Um 11 Uhr setzen wir ein gemeinsames Zeichen mit Aktionen am Arbeitsplatz. Und ab 15.30 Uhr lassen wir die Arbeit stehen und treffen uns an den regionalen Kundgebungen und Festen.


Informationen und Webseiten der Gewerkschaften zum Frauen*streik:

Schweizerischer Gewerkschaftsbund SGB

PVBP

SSM

Syna

Syndicom

UNIA

VPODSSP

%d bloggers like this:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close