Themen – thèmes

(…in Bearbeitung / rédaction en cours)

28.11.2018: Grund des Tages zum Frauenstreik 19 – aus der heutigen Nationalratsdebatte:

SVP Nationalrat Sebastian Frehner (BS) mit einem Antrag

„...das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann abzuschaffen (und) die Beiträge für die familienergänzende Kinderbetreuung (zu) kürzen.

(Denn das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung) ist eigentlich eine staatliche Lobbyistenorganisation für Frauenanliegen. Wenn die Frauen eine Rasse wären, würde man wohl von Apartheidpolitik sprechen. (…)

Oder die Gesundheitskosten: Vielleicht wissen Sie das, Frauen verursachen viel höhere Gesundheitskosten als Männer, weil sie schwanger werden -, aber vor allem auch weil Frauen älter werden. Im Alter ist man mehr krank, und weil die Frauen im Alter mehr krank sind, generieren sie höhere Kosten.

Dazu verlangt er, den Frauen die Rente zu kürzen und die familienergänzende Kinderbetreuung zu streichen.

   


*** POUR UNE GREVE FEMINISTE LE 14 JUIN 2019 ! ***


In Zwischenzeit: „Wenn Frau will, steht alles still“ – Frauenstreik 1991
En attendant: « Les femmes bras croisés, le pays perd pied » – grève des femmes 1991

Flyer_GF_14_juin_2019_4_langues_A3


 

*** SPENDENAUFRUF – APPEL AUX DONS ! *** 
Femmes en mouvement – Mention grève féministe – CCP 17-367805-3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close